Artikel » Dallas » Dallas Artikel-Infos
   

Dallas   Dallas
04.01.2004 von Jeany

Premiere in den USA: 2.April 1978
Letzte Ausstrahlung in den USA: 3.Mai 1991


Das unvergleichlich fiese Grinsen von J. R. ist unwiderruflich in die Fernsehgeschichte eingegangen.
Seitdem die Serie 1978 erstmals über die Bildschirme flimmerte und in kürzester Zeit Rekordeinschaltquoten erzielte, gibt es kaum jemanden, der sie nicht kennt:
Die Ewings von der Southfork- Ranch, die amerikanische Serienfamilie, in der geliebt, gehasst, gelogen und intrigiert wird, wie in keiner anderen.



Die Familien-Saga beschreibt den Aufstieg der texanischen Farmerfamilie Ewing. Durch die Entdeckung von Ölquellen auf ihrem Grund und Boden gelangt der Clan unverhofft zu großem Reichtum. Auf dem Wohnsitz der Familie, der Southfork- Ranch, leben die Brüder Bobby (Patrick Duffy) und John Ross, genannt J.R .(Larry Hagman) mit ihrer Familie in trauter Gemeinschaft.
Doch der schöne Schein trügt.

Der Ölmagnat Jock Ewing (Jim Davis) regiert als Familienoberhaupt den Clan mit eiserner Hand. Die Einzige, von der er sich etwas sagen lässt, ist seine geliebte Eleonor, liebevoll „Miss Elli“ genannt, eine starke Frau, die genau weiß, was sie will. Von ihrem Vater erbte sie einst die Southfork- Ländereien, auf denen das Öl gefunden wurde, dass der Familie zu Reichtum und Macht verhalf.

Jock und Miss Elli haben drei Söhne: John Ross jr., genannt J.R., Garry und Bobby.
J.R. und Bobby leben auf Southfork.
Gary verließ die Ranch, um sich in Kalifornien ein eigenes, unabhängiges Leben aufzubauen. Um ihn rankt sich die DALLAS- Ableger- Serie „Unter der Sonne Kaliforniens“.
Allerdings lebt Garys Tochter Lucy (Charlene Tilton) bei ihren Großeltern. Sie wuchs auf Southfork auf und hat sich inzwischen zu einer äußerst selbstbewussten jungen Dame entwickelt, die ihr letztes College- Jahr absolviert und mit ihren Eskapaden nicht nur ihrer Familie Kopfzerbrechen bereitet.
Ray Krebbs (Steve Kanaly), Vorarbeiter auf der Southfork- Ranch kann davon ein Lied singen. Leichtsinnigerweise hat er sich heimlich auf eine Affäre mit Lucy eingelassen und versucht sie nun vergeblich wieder loszuwerden. Die Ranch ist für ihn sein Zuhause, und verzweifelt hofft er, dass die Familie nichts von dem Verhältnis mitbekommt, denn Jocks Zorn wäre fürchterlich und die Konsequenzen für ihn verheerend.
Ein weiteres Familienmitglied ist Sue Ellen, J.R. Ehefrau (Linda Gray). Die ehemalige „Miss Texas“ sitzt im goldenen Käfig, sie hat alles, was man sich nur wünschen kann, nur eines fehlt ihr: die Liebe und die Aufmerksamkeit ihres Ehegatten. Seiner Frau längst überdrüssig und unmutig darüber, dass Sue Ellen ihm noch immer keinen Erben geschenkt hat,, sucht J.R sein Vergnügen längst in anderen Betten, und die schöne Misses Ewing versucht ihren Frust immer öfter im Alkohol zu ertränken.




Gemeinsam mit ihrem Vater leiten die beiden Brüder J.R. und Bobby das Familien- Imperium „Ewing- Oil“.
Doch J.R., derzeit Präsident der Firma, strebt heimlich nach Höherem. Immer auf der Suche nach seines Vaters uneingeschränkter Anerkennung versucht er mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln, seinen kleinen Bruder auszubooten. Der jedoch macht ihm eines Tages unverhofft einen Strich durch die Rechnung. Er hat heimlich geheiratet und will von nun an seiner jungen Frau zuliebe nicht mehr im Außendienst arbeiten.
Bobbys Heirat sorgt in der Familie für eine Riesenaufregung, denn seine frisch Angetraute ist keine Geringere als Pamela Barnes (Victoria Principal), die Tochter von Digger Barnes, dem Erzrivalen seines Vaters, der schon Jahrzehnte hindurch behauptet, Jock habe ihm damals nicht nur sein Öl gestohlen, sondern ihm sein ganzes Leben ruiniert. Digger versucht seinen Frust und seine Enttäuschung zunehmend im Alkohol zu ertränken, denn er hat keine Kraft mehr, gegen die mächtigen Ewings zu kämpfen.
Um so mehr kämpft sein Sohn Cliff (Ken Kercheval).
J.R. und seinen verhassten Clan zu vernichten und damit seinen Vater zu rächen, ist zu einer wahren Manie für den jungen aufstrebenden Anwalt und Politiker geworden.
Cliff liebt seine jüngere Schwester sehr, doch in seiner Besessenheit, die Ewings vernichten zu wollen, zeigt er zunächst keinerlei Verständnis für Pams Liebesheirat mit Bobby. Erst später versucht er, auf mehr oder weniger hinterhältige Weise daraus Vorteile zu ziehen, was Pam mehr als einmal in arge Bedrängnis bringt.

Auch Bobby stößt durch seine Heirat mit Pamela auf das Unverständnis der Familie. J.R. und Jock machen kein Hehl aus ihrem Unmut über das neue Familienmitglied. Von Sue Ellen und Lucy schlagen der jungen Frau Ignoranz und Ablehnung entgegen. Nur Miss Elli bemüht sich um Pam und versucht ihr das Leben auf Southfork etwas erträglich zu machen. Immerhin standen sie und Pams Vater sich vor vielen Jahren einmal sehr nahe...

Bobby steht natürlich so gut es geht hinter Pamela und versucht zwischen ihr und ihrer beiden Familien zu vermitteln, was sich anfangs als ziemlich aussichtsloses Unterfangen erweist.
J. R. kommt es sehr gelegen, dass sein Bruder zunächst etwas von der Arbeit in der Firma abgelenkt wird. Ungehindert geht er seiner Lieblingsbeschäftigung nach und spinnt auf dem Weg zur Alleinherrschaft über Ewing- Oil eine Intrige nach der anderen gegen Bobby und Pam.
Doch er macht den Fehler, seine junge Schwägerin zu unterschätzen...

Die Machenschaften des Clans erlangten in den 80er Jahren Kultstatus. Allein in den USA sahen 40 Millionen Menschen regelmäßig den Familienfehden zu. Insgesamt wurde die Seifenoper in 70 Ländern ausgestrahlt und fand überall eine große Fangemeinde.
Dieser Erfolg löste einen wahren Soap- Boom aus. Es folgten ähnliche Endlos- Serien wie „Der Denver- Clan“, „Die Colbys“ oder Dallas- „Ableger“ „Unter der Sonne Kaliforniens“.

Aber DALLAS ist und bleibt der Prototyp der Soaps und, genauso wie J.R.s fieses Grinsen, unvergleichlich!






HINTERGRÜNDE ZUR ENTSTEHUNG DER SERIE
DAS LEBEN DER STARS NACH DALLAS
DARSTELLER
EPISODENGUIDE



QUELLEN:
„Dallas, Denver & Co – Das große Lexikon der amerikanischen Soaps”
http://www.dallas-online.de/
http://www.ultimatedallas.com/
http://www.wunschliste.de/index.pl
http://german.imdb.com/title/tt0077000/combined


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Seitenanfang nach oben