Artikel » Springfield Story » Springfield Story Artikel-Infos
   

Springfield Story   Springfield Story
27.08.2003 von Meg_Cummings



Eigentlich ist es schade, daß G.L. so untergegangen ist, im Vergleich zu den anderen Serien. Die Fans sahen diese Soap deshalb so gern, weil sie ziemlich realistisch ist,(Handlungen/Charaktere); insbesondere "Reva", die das auch gut rüberbrachte. Für die Intrigen waren Alan und seine Schwester Alex zuständig, später dann noch India, Phillips zweite Frau -nach Mindy, aber auch nicht zu vergessen seine dritte Frau Blake, und ihr Vater Roger Thorpe. Aber solche Charaktere muß es ja auch geben, denn ohne diese würden die Soaps nicht überleben können.


Die deutsche Einwandererfamilie Bauer baut sich in den Vereinigten Staaten eine neue Existenz auf: Charita Bauer ist das Familienoberhaupt, die immer um das Wohl ihrer Familie besorgt ist. Dr. Ed Bauer ist Chefarzt am Cedars Hospital. Seine Ehefrau Maureen ist Verwaltungschefin. Eds Sohn Rick will wie sein Vater Arzt werden. H.B. Lewis ist der Gründer von "Lewis Oil" und hat engen Kontakt zu den Shaynes. Seine Kinder Billy, Josh und Trish arbeiten in seiner Firma. Billy ist mit Vanessa Lewis verheiratet. Vanessa arbeitet oft mit Ross Marler zusammen. Josh ist in Reva verliebt. Der Geschäftsmann Henry Chamberlain ist sowohl mit den Lewis' als auch mit den Spauldings eng befreundet. Reva Shayne ist mit Billy Lewis verheiratet, in Josh Lewis verliebt und auch mit H.B. zusammen. Ihr Vater Hawk arbeitet im "Company", einem Imbißrestaurant in Springfield, das Bea Reardon besitzt. Revas Schwester Roxie ist eine Ex-Prostituierte, die dauernd von ihrer Vergangenheit eingeholt wird. Alan Spaulding ist Chef von "Spaulding Enterprises". Als er vermißt wird, führt seine Schwester Alexandra die Geschäfte weiter. India Spaulding, die Tochter von Alexandras Ex-Mann Baron von Halkein, will an das Spaulding-Vermögen und tut alles dafür. Doch der Erbe ist Phillip Spaulding. Brandon, genannt Lujack, ist Alexandras verlorener Sohn. Er tritt zunächst als Anführer einer Straßengang in Erscheinung, mausert sich dann aber zum adäquaten Erben. Anwalt Ross Marler ist Präsident der "Spaulding Enterprises". Warren Burton ist zunächst Verwaltungschef am Cedars Hospital und kauft dann das Restaurant "Blue Orchid". Er ist hoffnungslos in Alexandra verliebt.
Dies sind nur einige der wichtigsten Hauptpersonen, Zusammenhänge und romantischen Verwicklungen aus einer der längsten und ältesten Soap-Operas überhaupt. Die "Springfield Story" startete am 25. Januar 1937 in den USA als Radioserie. Damals spielte die Handlung in dem fiktiven Ort "Five Points". In den vierziger Jahren zog die Handlung nach "Selby Flats". 1947 wechselte die Serie den Sender von NBC Radio zu CBS Radio und der Ort änderte sich wiederum in Springfield. Die erste Folge fürs Fernsehen (noch in s/w) wurde am 30. Juni 1952 in den USA ausgestrahlt. RTL stieg 1986 mit der US-Folge 8258 aus dem Jahr 1979 in die Handlung ein und zeigte die Serie bis September 1999. Damit ist die "Springfield-Story" in Deutschland die Serie, von der die meisten Episoden gezeigt wurden.

Quelle: Kabel 1 Serienlexikon

Darsteller und Charaktere

Alles aktuelle über die Springfield Story findet ihr hier

Links: http://www.guidinglightcity.com/
http://www.cbs.com/daytime/gl/



Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Seitenanfang nach oben