Artikel » NCIS » Dienstakte von Special Agent Leroy Jethro Gibbs Artikel-Infos
   

NCIS   Dienstakte von Special Agent Leroy Jethro Gibbs
16.02.2005 von Meg_Cummings



Aktenzeichen: 0B688932 - 00042C
Datum: 02.Juni 2004
Subjekt: Gibbs, L., J.
Klassifizierung: Vertraulich: *Nur für die Augen des Direktors*
Erstellt von: Special Agent ******** **********

Angestelltenbeurteilungsakte


Name: Leroy Jethro Gibbs
Bekannte Aliases: Keine (Das Subjekt besteht aber darauf, dass das zweite „B“ in Gibbs für Bastard steht).


Alter:
Nicht viel älter als 37


Militärische Ausbildung:
War bei der US Marine. Wurde ehrenhaft als Gunny Sergeant entlassen. Erhielt den silbernen Stern als Auszeichnung für seine Aktivitäten gegen den Fein im „Dessert Storm“.

**Notiz: Beachten Sie angefügte Datei DD-214 für alle Auszeichnungen und die komplette Militärlaufbahn.


Einsätze:
0311 Gewehrschütze
5811 Militärpolizist
0251 Vernehmungsübersetzter
0369 Infanterieeinheitsleiter
5821 Kriminalermittler


Gegenwärtiger Beruf:
SENIOR NCIS SPECIAL AGENT
Im Dienst seit (TIS): 19 Jahren


Spezielle Fähigkeiten:
Verhöre, gegenwärtige Intelligenz, NCIS Waffenausbilder, Kenntnisse über alle US und Sowjet Waffen, Holzarbeiten, amerikanische Zeichensprache (ASL), spricht fließend russisch.


Psychologische Auswertung:
Probleme mit Autorität. Allein im letzten Jahr hatte das Subjekt Probleme mit dem FBI, der CIA, der DEA und mit fast jeder Bundes-, Lokal- oder Auslandsbehörde gehabt, mit der er in Kontakt kam.

Beklagenswert ist, dass das Subjekt versucht jeden Kontakt mit beliebten Kulturen zu vermeiden…vielleicht hat er sich deshalb entschieden, in seiner Freizeit an einem Holzboot in seinem Keller zu arbeiten. **Notiz: Wie er allerdings plant, ein fünfundzwanzig Fuß langes Boot durch eine so schmale Tür zu bringen, ist im Moment noch unklar.

Das Subjekt hat wiederholt Verachtung und Furcht vor moderner Technologie gezeigt. Das NCIS IT Department war gezwungen, seinen persönlichen Arbeitscomputer sechs Mal zu ersetzten, bevor sie feststellten, dass sein persönliches Motto ist: „Hau drauf, damit das Ding schneller arbeitet.“

Er ist intolerant mit jedem, der seine Sicht der Welt nicht mit ihm teilt. Während eines Einsatzes außerhalb des Norfolk Flottenstützpunktes, wurde zufällig mit angehört, dass er einen Befehlshabenden Bootsmann fragte: „Warum erschießen Sie die nicht einfach?“

Trotz seiner Vorlieben alle Regeln und Vorschriften für sich zu Recht zu biegen (wenn nicht sogar zu brechen), sich an keine Regeln und Protokolle zu halten, setzt er blindes Vertrauen und Respekt in seine Mitarbeitern und Untergebenen. Unerklärlicher Weise wurde er in den letzten 12 Jahren, sechs mal zum „NCIS Special Agent of the year“ gewählt.

**Notiz: Und alle sechs Mal hat das Subjekt es versäumt, seine Auszeichnungen entgegen zu nehmen.


Medizinische Auswertung:
**Notiz: Das Subjekt hat verweigert seinen letzten Bericht der medizinischen Untersuchung zu melden.

Vor kurzem hatte er einen glatten Durchschuss in der Brust, der ihm von einem Doppelagenten des Mossads zugefügt wurde.
Während eines Einsatzes in Columbia erlitt er eine Schrapnellverletzung am rechten Oberarm.
Eine Gehirnerschütterung wurde ihm von seiner zweiten Exfrau mit einem Baseballschläger zugefügt.
Kopfverletzung, die ihm von seiner dritten Exfrau mit einem siebener oder achter Eisen (Golfschläger) zugeführt wurden.
Koffeinsüchtig.
Sehfähigkeit lässt nach.


Persönliche Beziehungen:
Subjekt ist von Natur aus ein Einzelgänger und nach seinem Haarschnitt, seinen Manieren und seiner Weigerung irgendetwas über seine Persönlichkeit zu diskutieren…wird er in voraussichtbarer Zeit ein Einzelgänger bleiben.

Alle seine drei Ehen endeten mit einer Scheidung. Wobei die dritte Ehe wohl die mit den meisten Streits gewesen war.
**Notiz: Gelegentlich taucht Ehefrau Nr. 3 zum Zeitpunkt ihres Hochzeitstages auf.

Er hat keine bekannten Freunde außerhalb seines Jobs und auch keine bekannten Verwandten. Er scheint es jedoch zu genießen, jüngere Agenten zu quälen. Seine Beziehung zu dem NCIS Pathologen Dr. „Ducky“ Mallard, scheint die einigste, die an eine normale Freundschaft grenzt.

Das Subjekt wurde einige Male mit einer attraktiven Rothaarigen gesehen – eine Beziehung (sofern eine besteht) ist zurzeit nicht bekannt.


Fußnote:
Er wurde zufällig dabei belauscht, wie er angegeben hat, dass seine Verabredungen den Geruch von Sägemehl als sexy empfinden.

**Ich bitte respektvoll darum, dass mein Name von diesem Profil entfernt wird und meine Beteiligung in dieser Aufstellung niemals an Special Agent Gibbs weiter gegeben wird. Wenn er weiß, dass ich dafür verantwortlich bin…Nun, Sie haben die Akte gelesen…sie sagt genug.




Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 9,50
4 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben