Artikel » Wunderbare Jahre » Wunderbare Jahre - The Wonder Years Artikel-Infos
   

Wunderbare Jahre   Wunderbare Jahre - The Wonder Years
20.08.2005 von Dorothy

Eine amerikanische Kleinstadt im Jahre 1968. Amerika befindet sich im Vietnam-Krieg, doch der zwölfjährige Kevin Arnold hat andere Sorgen.

Nach den Ferien kommt er in die Junior High School, gemeinsam mit seinem Freund Paul Pfeiffer und dem Nachbarsmädchen Winnie Cooper.

Paul, Kevin und Winnie


In 115 Episoden erzählt der erwachsende Kevin Arnold von den großen und kleinen Sorgen eines heranwachsenden Teenagers, zu dieser Zeit existierenden Problemen, aber auch witzigen Geschehnissen. Von der ersten großen Liebe, Trauer, Freundschaft und Familien-Problemen.

Das besondere an dieser Serie, die in den Bereich Comedy fällt, ist, das es aus Sicht von Kevin erzählt wird, und man sich so leicht in die Person hinein denken kann.

Sie ist gefühlvoll erzählt, mit einer guten Portion Witz, aber auch dem nötigen Ernst bezüglich Themen, die damals eben die Welt bewegten.

So ist zum Beispiel Kevins Schwester Karen schwanger – und nicht verheiratet. Oder seine Mutter will nicht mehr nur Hausfrau sein, und schockt damit ihren Mann.

Die Familie Arnold - von links nach rechts: Jack Arnold, Norma Arnold, Karen Arnold, Wayne Arnold, Kevin Arnold


'The Wonder Years', die 'Wunderbaren Jahre', erhielt viele Auszeichnung, unter anderem den amerikanischen Fernseh-Oscar 'Emmy' und den 'Grammy' als beste TV-Komödie. In der Wertung des 'People´s Award', dem Publikumspreis, belegte die Serie Platz zwei.
Außerdem wurde sie mit dem 'Golden' Globe als beste Komödie
ausgezeichnet.

Das Original-Logo


Episodenguide
Darsteller und Charaktere



Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 10,00
3 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben