Artikel » Savannah » Savannah Artikel-Infos
   

Savannah   Savannah
17.11.2003 von Jeany

SAVANNAH

Savannah, das sonnige Städtchen im Herzen Georgias, tief unten in den Südstaaten Amerikas, ist der ideale Platz um ein Leben im Luxus zu führen. Vorausgesetzt natürlich, man verfügt über die dazu nötigen finanziellen Mittel.



Reese, die einzige Tochter des schwerreichen Geschäftsmannes Edward Burton, braucht sich darüber keine Gedanken zu machen. Sie gehört zu den Auserwählten, die alles haben, was sie sich nur wünschen. Und doch muß die junge Frau erfahren, dass Geld, Charme und Schönheit noch lange keine Garantie für Glück sind.
Peyton Richards, die attraktive Tochter der Haushälterin des Burton- Imperiums, wuchs gemeinsam mit ihrer Freundin Reese in der Villa des reichsten Mannes von Savannah auf. Sie sieht diesen Umstand keinesfalls als eine besondere Ehre, sondern vielmehr als eine persönliche Qual, denn sie bekommt täglich vor Augen geführt, was sie alles nicht hat: Geld und Macht. Vor allem aber hat sie im Gegensatz zu Reese keinen Vater, der sie abgöttisch liebt.

Trotzdem verbindet Reese und Peyton von frühester Kindheit an eine schwesterliche Freundschaft. Erst als Erwachsene erfahren die beiden, dass sie nicht nur Freundinnen, sondern auch Halbschwestern sind.
Für Peyton bricht eine Welt zusammen, umsomehr, als ihr Vater sich weigert, ihre Existenz öffentlich anzuerkennen. Für ihn ist sie nur die Tochter seiner Haushälterin Lucille, von der er für das Privileg auf seinem Besitz leben zu dürfen Respekt und Dankbarkeit verlangt.
Peyton, die sich ohnehin über die Jahre hinweg durch ihren Neid und ihre Missgunst zu einem genauso intriganten wie gerissenen Biest entwickelt hat, ein Grund mehr, ihrer Freundin und nunmehr Halbschwester Rache zu schwören...

Die dritte Freundin im Bunde der „Unzertrennlichen“ ist Lane MacKenzie, die nach ihrem Highschoolabschluss Savannah zunächst verließ, um in New York Karriere als Journalistin zu machen.
Anlässlich der bevorstehenden Hochzeit von Reese kehrt sie erstmalig in ihre Heimatstadt zurück. Privat ist die attraktive junge Frau immer noch auf der Suche nach ihrem ganz persönlichen Glück. Sie trifft ihre verflossene Highschool- Liebe Dean Collins wieder und ihre Gefühle füreinander flammen erneut auf. Doch der smarte Polizist ist mittlerweile verheiratet und hat einen Sohn. Schlechte Karten für Lane, die dennoch einen Job beim SAVANNAH DISPATCH annimmt und sich entschließt, in der Stadt zu bleiben.

Die Hochzeit von Reese und ihrem Verlobten, dem Banker Travis Peterson, soll das Ereignis des Jahres in Savannah werden.
Peyton sorgt auf ihre Art dafür, dass dies auch wirklich der Fall ist, indem sie die Braut kurz nach der Trauung von ihrem Verhältnis mit dem Bräutigam wissen lässt.
Reese ist tief verletzt, ohne jedoch zu ahnen, um wen es sich bei der heimlichen Geliebten ihres Frischangetrauten handelt.
Wenige Stunden später ist Travis tot.
Dean Collins nimmt die Ermittlungen auf und verhaftet Peytons Mutter Lucille in dem dringenden Tatverdacht, den Mann aus Rache umgebracht zu haben.

Veronica Koslowsky, eine ehemalige Edel-Hure, macht sich indessen nicht nur geschäftlich, sondern auch privat an Edward Burton heran. Es geht ihr um Geld für das Spielcasino auf dem Riverboat S.S. SAVANNAH, das sie zusammen mit ihrem Partner Tom Massick betreiben will.
Doch es kommt anders... Peyton, Reese und Tom werden Geschäftspartner und eröffnen ihrerseits gemeinsam das Casino-Schiff.

Als plötzlich der Polizist Nick Corelli, der Bruder des toten Travis, auftaucht, gibt es neue Verwicklungen. Lane wird entführt, und Peyton bekommt einen Heiratsantrag von Brian Alexander. Doch dessen Mutter Eleanor will unter allen Umständen verhindern, dass Peyton in ihre Familie einheiratet.
Als das Kartenhaus aus Leidenschaft, Intrigen und Macht schließlich zusammenbricht, erkennt Reese Burton den wahren Charakter ihrer Halbschwester Peyton und zahlt es ihr mit gleicher Münze heim.

Alles in allem eine Soap ganz im gewohnten Aaron- Spelling- Stil. Fans seiner Soaps werden SAVANNAH uneingeschränkt lieben. Bedauerlich, dass es nur 33 Folgen gibt.
Allerdings ist die Serie genau wie SUNSET BEACH in sich abgeschlossen.

SAVANNAH lief erstmalig von Januar bis August 1997 auf RTL2, später von Januar bis Juni 2001 auf dem ORF und zuletzt im Sommer auf Premiere.

Episodenguide
Rollen,Darsteller und Charaktere


Quellen:
http://www.fernsehserien.de/
http://www.wunschliste.de
http://www.kabel1.de/serienlexikon/
http://www.primetimesoaps.de/savannah/


Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
2 Kommentar(e)   kommentieren
Seitenanfang nach oben