############################################################# #+++++++++++++++++ Style © by KitDesign.de +++++++++++++++++# ############################################################# Hinweise: Das hier verwendete Style/Design befindet sich unter dem Urheberschutzgesetzt von Marcus "maXus" Merchel und darf nur auf Seiten mit einer Schriftlichen Genehmigung zum Download angeboten werden! Jegliche Änderungen am Design sind dem Urheber mitzuteilen. Alle Copyrighthinweise dürfen bei einer Änderung jedoch nicht entfernt werden, da es sich weiterhin um den Eigentum des Urhebers handelt. Dieses Style wurde für die PHPKIT-Version 1.6.4 entwickelt und ist somit nur für diese funktionsfähig! Weitere Informationen, Hinwesie und Support unter http://www.KitDesign.de ############################################################# #+++++++++++++++++ Style © by KitDesign.de +++++++++++++++++# #############################################################

Soapgalaxy

~~~ alles über Soaps und andere Serien

Donnerstag, 13. Dezember 2018

  • ::Linklisten - stimmt für uns ab

  • Hier gehts zur Serien Topliste
  • ::Status

  • Besucher
    Heute:
    373
    Gestern:
    476
    Gesamt:
    1.378.648
  • Benutzer & Gäste
    287 Benutzer registriert, davon online: 138 Gäste
  • ::Partnerseiten

  • Hinter Gittern!
  • Unter Uns Fanclub
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
28762 Beiträge & 1640 Themen in 169 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 13.12.2018 - 05:31.
  Login speichern
Forenübersicht » Quer Beet » Movie World » Krieg der Welten

vorheriges Thema   nächstes Thema  
1 Beitrag in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
Jeany ist offline Jeany  
Krieg der Welten
Administratorin
3172 Beiträge - Serienproduzent
Jeany`s alternatives Ego
teuerster Film aller Zeiten:

Krieg der Welten



Was

passiert, wenn eine technisch weit überlegene Macht militärisch gegen vergleichsweise unterentwickelte

Zivilisationen vorgeht? Diese Frage stellte sich der englische Schriftsteller H. G. Wells im Jahr 1898

- und schrieb den Science-Fiction-Roman "Krieg der Welten". Steven Spielberg nahm sich den spannenden

Stoff zur Brust und bringt im Sommer 2005 die Verfilmung des Literaturklassikers in die Kinos. Eine

Verfilmung der Extraklasse: Mit 300 Millionen Dollar Budget ist "Krieg der Welten" der teuerste Film

aller Zeiten - selbst "Titanic" hat nur 200 Millionen gekostet. Dafür soll Spielbergs neues Werk auch

der Blockbuster des Sommers werden.
Am 29.Juni kommt das Science-Fiction-Spektakel in die

Kinos.





Science-Fiction-Profis am Werk

Für den Regisseur stand von Anfang an fest: Aus dem

hochpolitischen Stoff lässt sich eine Menge machen, natürlich auch ein großer Hollywoodfilm. Steven

Spielberg, auf Teures und Spektakuläres abonniert, hatte sofort "seine" Version der Story vor Augen -

und die wird garantiert die Kinosäle füllen: Weil Spielberg keine halben Sachen macht. Und weil Tom

Cruise die Hauptrolle spielt. Völlig "selbstlos" haben die beiden Hollywood-Stars auf ihre Gage

verzichtet - und sich dafür eine 10-prozentige Beteiligung am Gesamtumsatz des Films in den Vertrag

schreiben lassen. Geschätzte 1,8 Milliarden Dollar soll der Film an den Kinokassen einbringen. Das

wären dann 180 Millionen Dollar für Mr. Cruise! Sind wir gespannt, ob die beiden Herren einen guten

Riecher hatten.



Die

Story

"Niemand hätte zu Beginn des 21. Jahrhunderts geglaubt, dass diese Welt von einer

außerirdischen Macht beobachtet wird, die der Menschheit weit überlegen ist. Und während die Menschen

ihren vielfältigen Beschäftigungen und alltäglichen Interessen nachgehen, blicken eiskalte und

mitleidlose Wesen voller Neid und Missgunst auf die Bewohner des Planeten Erde." Mit diesen Worten

empfängt uns der Kino-Trailer zu "Krieg der Welten". Die Geschichte ist im Grund nichts Neues - eine

Invasion Außerirdischer überfällt den Planeten Erde. Doch verspricht der Film alles bis jetzt da

gewesene zu sprengen. "Independence Day" und "The day after tomorrow" waren nichts im Gegensatz zu

"Krieg der Welten". Im Sommer 2005 werden die Kinobesucher erleben, wie die Menschheit eine

unvorstellbare Schlacht um die Existenz der Erde führt.

Klassiker der

Literatur

"The war of the worlds" lautet der Originaltitel des Romans aus dem Jahr

1898. H. G. Wells schuf mit "Krieg der Welten" die erste Geschichte einer interplanetarischen Invasion,

der das Vorbild zahlloser Marsmenschen-Märchen wurde. Weil das britische Empire zu H. G. Wells Zeit die

größte Macht auf der Erde hatte, ließ er keine irdische Nation, sondern die Marsianer angreifen. Mit

dreibeinigen Kampfmaschinen rückten sie den völlig unterlegenen Briten zu Leibe, denen in dem

chancenlosen Krieg eine kulturelle Errungenschaft nach der anderen abhanden kommt. 1953 wurde "Krieg

der Welten" auf Grundlage dieses Romans zum ersten Mal verfilmt. Und nicht nur das: Bereits in einer

Hörspiel-Version sorgte die Vorlage in den USA für mächtig

Wirbel...



Panne am

Set

Ein explosiver Stoff ist es also, den sich Spielberg hier ausgesucht hat. Auch der

Dreh war nicht frei von Tücken - vor allem, wenn es um riskante Stunts ging. Die meisten Hollywoodstars

lassen sich bekanntlich für gefährliche Szenen doubeln. Doch in "Krieg der Welten" geht es selbst den

Stuntmen zu heftig zur Sache. Die Lösung für das Problem? Lebensgroße Puppen, die so täuschend echt

aussehen, dass der Laie keinen Unterschied erkennen würde. In einer Szene, in der ein Raumschiff der

Außerirdischen eine Brücke über dem Connecticut River attackiert, griff Steven Spielberg in die

Trickkiste. Der Versuch ging allerdings daneben, da die Puppen, nachdem sie ins Wasser gefallen waren,

sofort von der Flussströmung fortgerissen wurden. Schlussendlich mussten sämtliche Polizeistationen

flussabwärts informiert werden. Eine Panik in der Bevölkerung aufgrund treibender Wasserleichen-Puppen

konnten die Macher von "Krieg der Welten" gerade noch verhindern...

Quellen:


http://onunterhaltung.t-online.de/c/34/54/27/3454272.html
tv digital Nr.6







http://www.fanfiktion.de/u/sb4jeany




Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Jeany am 12.03.2005 - 12:09.
Beitrag vom 22.02.2005 - 21:07
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Jeany suchen Jeany`s Profil ansehen Jeany eine E-Mail senden Jeany eine private Nachricht senden Jeany zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 138 Gäste online. Neuester Benutzer: a1270358599
Mit 4927 Besuchern waren am 14.10.2013 - 10:32 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Soapgalaxy.de © 2003 - 2009
ACHTUNG: Dieser Urheberhinweis (Copyrighthinweis) darf ohne eine schriftliche Erlaubnis des Autors Marcus "maXus" Merchel von http://www.KitDesign.de nicht entfernt werden. Sollte es zu einer nicht genehmigten Entfernung kommen, so wird dieses vergehen zur Anzeige gebracht und rechtlich Schritte eingeleitet!

:: Style erstellt von Kitdesign.de ::

ACHTUNG: Dieser Urheberhinweis (Copyrighthinweis) darf ohne eine schriftliche Erlaubnis des Autors Marcus "maXus" Merchel von http://www.KitDesign.de nicht entfernt werden. Sollte es zu einer nicht genehmigten Entfernung kommen, so wird dieses vergehen zur Anzeige gebracht und rechtlich Schritte eingeleitet!
  Seite in 0.07305 Sekunden generiert  


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012